Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. BL: Brandtragödie in Klein Neusiedl

NÖ/ Bez. BL: Brandtragödie in Klein Neusiedl

Zu einem Wohnungsbrand mit tragischen Ausgang ist es am Abend des Christtages in Klein Neusiedl gekommen. Vier Feuerwehren wurden gegen 17:30 Uhr zu einem Kellerbrand alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand eine Wohnung bereits in Vollbrand. Unter schweren Atemschutz begaben sich die Feuerwehrleute ins innere und machten die grausige Entdeckung. Zwei Personen, laut Polizei eine 80 jährige sowie ihr 56 jähriger im Rollstuhl gebundener Sohn konnten nur mehr tot vorgefunden werden.

Seitens der Polizei wurde der Brandort behördlich versiegelt. Die Brandursache steht noch nicht fest und wird am morgigen Mittwoch von Beamten des LKA Niederösterreich (Ermittlungsbereich Brand) untersucht. Gegen 19:30 Uhr konnte der Einsatz der Feuerwehren beendet werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Wieder Verkehrsunfall – B27 Gloggnitz

Es scheint das Gesetz der Serie zu sein. Bereits zum dritten Mal hintereinander – fast ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen