Sa. Jun 12th, 2021

Mit weißen Weihnachten wurde es heuer in NÖ leider nichts. Viel mehr stehen zahlreiche Feuerwehren in NÖ aufgrund der anhaltenden Regenfälle im Hochwassereinsatz. Beispielsweise in Willendorf am Steinfeld. Dort trat der Bach über die Ufer und überflutete die B26. Seitens der Feuerwehr wurde eine Sandsackbarriere errichtet, um den Bach in seinem Lauf zu halten.

 

Aufgrund der anhaltenden starken Regenfälle rückte am 24.12.2018 die Stadtfeuerwehr Gloggnitz zur Kontrolle der Pegel der Schwarza aus. Der automatische Voralarm löste bei einem Pegelstand von 240 cm aus. Beim automatischen Hochwasservoralarm werden die Uferbereich der Schwarza sowie Unterführungen und Brücken nach evtl. Schwemmgut oder Verklausungen kontrolliert. Mittlerweile ist der Pegelstand wieder rückläufig.