Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Wohnungsbrand in Melk fordert mehrere Verletzte

NÖ/ Bez. ME: Wohnungsbrand in Melk fordert mehrere Verletzte

Am Montagvormittag ist es in einem Gebäude in der Melker Altstadt zu einem Wohnungsbrand gekommen. Laut Einsatzkräften vor Ort wurden insgesamt 8 Personen (3 Erwachsene und 5 Kinder) mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung gebracht. Seitens der insgesamt 6 eingesetzten Feuerwehren konnte der Brand rasch gelöscht werden. Da die Zwischendecke im Brandraum einzustürzen drohte, wurde der Bereich gesperrt. Brandursache steht noch nicht fest und wird von der Polizei ermittelt.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brand einer Fahrzeughalle in Zöbern!

Am Donnerstagnachmittag (05.12.2019) wurden die Feuerwehren Zöbern, Schlag, Aspang, Weißes Kreuz, Krumbach und Schäffern zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen