Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall – B54 Seebenstein

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall – B54 Seebenstein

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden am Freitagabend (22.12.2018) die Feuerwehren Seebenstein und Schwarzau am Steinfeld auf die B54 im Kreuzungsbereich B54 x Bahnübergang Seebenstein alarmiert.

Zwei Pkws sind aus noch unbekannter Ursache im Kreuzungsbereich kollidiert und wurde schwer beschädigt. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich eine Lenkerin noch im Fahrzeug, war aber glücklicherweise nicht eingeklemmt. Zwei Personen wurden vom Rettungsdienst, welcher mit NEF, BEL und RTWs vor war, erstversorgt und in weiterer Folge ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den beiden Feuerwehren geräumt und gesäubert. Die B54 musste in diesem Bereich für rund 30 Minuten komplett gesperrt werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. SB: Großeinsatz nach Hausbrand in Göstlinger Ortszentrum!

Großeinsatz am heutigen Sonntag in Göstling. Im Ortszentrum stand ein altes Haus in Brand. 7 ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen