Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Amstetten: Dachstuhlbrand in Kröllendorf

NÖ/ Bez. Amstetten: Dachstuhlbrand in Kröllendorf

Sieben Feuerwehren mit 120 Mitgliedern standen am Samstag (15.12.2018) bei einem Dachstuhlbrand in Kröllendorf im Einsatz. Beim Eintreffe der ersten Kräfte stand der Dachstuhl des Hauses teilweise in Vollbrand. Ein umfassender Löschangriff wurde gestartet, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Löscharbeiten waren teilweise nur unter schweren Atemschutz möglich. Für die Wasserversorgung musste eine rund 700 Meter lange Zubringleitung gelegt werden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Ein Feuerwehrmann wurde beim Einsatz verletzt.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Tragischer Verkehrsunfall in Pitten

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit fatalem Ausgang ist es am Mittwochabend (09.09.2020) auf einem unbeschrankten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen