Di. Jun 22nd, 2021

Gegen 08:44 Uhr wurden heute (05. Dezember 2018) neun Feuerwehren aus dem Bezirk Horn nach Eggenburg alarmiert. In einer Fabrik waren Mitarbeiter gerade mit arbeiten beschäftig als es plötzlich zu einer starken Rauchentwicklung mit massivem Brandgeruch gekommen ist. Sofort reagierten die Mitarbeiter richtig und versuchten mit Handfeuerlöschern den Brand zu löschen. Zeitgleich wurde das gesamte Firmengebäude geräumt und die Einsatzkräfte verständigt.

Diese durchsuchte die Betriebshalle mit Atemschutz, konnte aber keinerlei Brandlast mehr feststellen. So wurde mit Überdruckbelüfter die Halle entlüftet. Nachdem alles Rauchfrei war, wurde noch einmal ein Kontrollgang durchgeführt und anschließend die Halle vom Einsatzleiter wieder Freigegeben. Wodurch es zu dieser Rauchentwicklung mit Brandgeruch genau gekommen ist steht zurzeit noch nicht fest.