Do. Jul 29th, 2021

In der Nacht auf Mittwoch wurde die FF Sollenau gegen 22:45 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die B17 gerufen. Ein mit zwei Frauen besetztes Microcar kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, prallte gegen zwei Eisenstangen und in Folge gegen einen geparkten Wagen. Während die Lenkerin unverletzt blieb, musste die Beifahrerin vom RTW Team Sollenau versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Sollenau geräumt.