Mi. Jun 23rd, 2021

Am Montagabend (29.10.2018) ist es auf einem Anwesen in Groß Schollach zu einem Großbrand in einer Lagerhalle für Stroh und landwirtschaftliche Geräte gekommen. 8 Feuerwehren mit rund 120 Mitgliedern standen im Großeinsatz. Das Übergreifen der Flammen auf benachbarte Objekte konnte von den Feuerwehren verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Die Löscharbeiten gestalteten sich allerdings schwierig, da das Stroh sowie die Geräte ausgeräumt werden mussten. Brandursache ist unbekannt und wird von der Polizei ermittelt.