Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Ölspur durch Schottwien fordert Feuerwehr

NÖ/ Bez. NK: Ölspur durch Schottwien fordert Feuerwehr

Von einem derartigen Schadensausmaß ging wohl niemand aus, als am 28.10.2018 um 11:24 Uhr die Mitglieder der FF Schottwien mittels Pager- und SMS Alarmierung zum Beseitigen einer Ölspur alarmiert wurden. Innerhalb kürzester Zeit rückte bereits der Einsatzleiter mit dem MTF Schottwien aus um die Schadenslage zu erkunden. Während der Fahrt konnte bereits festgestellt werden dass es sich um eine Ölspur, welche über mehrere Kilometer durch das gesamte Ortsgebiet führt, handelt. Sofort wurde der Streckendienst der Straßenmeisterei hinzugezogen um den betroffenen Bereich ausreichend zu beschildern.

Dieser beauftragte die Feuerwehr, Ölbindemittel aufzubringen um die ausgeflossenen Flüssigkeiten zu binden. Über einem Zeitraum von 3 Stunden waren 10 Feuerwehrmänner und Frauen damit beschäftigt 50 Sack (1000 kg) Ölbindemittel aufzubringen. Die notwendigen Reinigungsmaßnahmen der Verkehrsfläche werden in weiterer Folge von der Straßenmeisterei veranlasst. Der Verursacher blieb bis Einsatzende unbekannt.

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: FF Kirchberg am Wechsel: Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ absolviert!

Insgesamt 17 Mitglieder der FF Kirchberg stellten sich der Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“, davon drei in ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen