Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Krems-Land: Nächtlicher Großbrand verhindert!

NÖ/ Bez. Krems-Land: Nächtlicher Großbrand verhindert!

Gestern Abend (13.Oktober 2018) ging gegen 22:31 Uhr bei der Bezirksalarmzentrale Krems der Notruf über einen Brand an einem Landwirtschaftlichen Objektes ein.

Umgehend wurden die Feuerwehren St.Leonhard/Hw., Wolfshoferamt, Wilhalm, Gföhl und Schiltern/Langenlois nach Obertautendorferamt alarmiert.

Am Einsatzort angekommen wurde festgestellt das ein Misthaufen sowie das Vordach eines angrenzenden Stallgebäude bereits in Vollbrand standen.

Die Starke Rauchentwicklung führte zu einer starken Verrauchung im Stallgebäude. Unter Atemschutz konnte der Brand allerdings rasch gelöscht und ein Übergreifen verhindert werden.

 

Zusätzlich wurden die Feuerwehren Thunau und Tautendorf/Gars aus dem Bezirk Horn nachalarmiert. Diese standen als Bereitschaft mit Atemschutzgeräteträger und Pumpen im Einsatz. Konnten aber nach rund einer Stunde wieder einrücken. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: FF Kirchberg am Wechsel: Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ absolviert!

Insgesamt 17 Mitglieder der FF Kirchberg stellten sich der Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“, davon drei in ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen