So. Mrz 7th, 2021

Am Donnerstagvormittag (11.10.2018) kam es in Hart (Gde. Enzenreith) zu einem spektakulären Verkehrsunfall. Ein Lenker kam mit seinem Pkw bei einem Wendemanöver von der Fahrbahn ab und rollt rund 15 Meter über eine steile Böschung hinab. Der Wagen wurde von Eisenstangen aufgehalten, welche einen noch weiteren Absturz verhinderten. Da der Lenker laut Notruf im Wagen eingeschlossen sei, wurden die Feuerwehren Enzenreith und Köttlach zur Menschenrettung alarmiert.

Glücklicherweise konnte beim Eintreffen der ersten Kräfte festgestellt werden, dass der Lenker ohne gröbere Verletzungen davon kam. Die Bergung des Pkws gestaltete sich allerdings schwierig, da der Wagen zu weit von der Fahrbahn auf der abfallenden Böschung stand. In weiterer Folge wurde das schwere Kranfahrtzeug der Freiwilligen Feuerwehr Aspang nach Enzenreith alarmiert, um die Bergung durchzuführen. Mittels Hebekreuz wurde der Wagen zurück auf die Fahrbahn gehoben und gesichert abgestellt.