Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. St. Pölten: Auffahrunfall – Kleintransporter gegen Sattelzug A21

NÖ/ Bez. St. Pölten: Auffahrunfall – Kleintransporter gegen Sattelzug A21

Am Samstagvormittag (22.09.2018) ereignete sich auf der A21 Richtung Westautobahn ein schwerer Verkehrsunfall. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Sattelschlepper kurz vor der Einmündung in die A1. Feuerwehrmänner aus Edlitz, welche gerade am Weg zur Retter Messe nach Wels waren, kamen unmittelbar nach dem Unfall zurecht und sicherten die Unfallstelle ab. Weiters wurden die Fahrzeuglenker betreut und der Notruf abgesetzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Von der örtlich zuständigen Feuerwehr Neulengbach Stadt wurde der Einsatz übernommen und die Unfallstelle geräumt.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: 140 Mitglieder von 10 Feuerwehren bei Sägewerks – Silobrand in Willendorf im Einsatz!

Gegen 22:30 Uhr meldeten in der Nacht auf Dienstag (16.10.2018) mehrere Notrufe einen Brand in ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen