Sa. Feb 27th, 2021

Kurz vor 7:30 Uhr wurde am heutigen Samstag (22.08.2018) die FF Pitten zu einem Verkehrsunfall auf die Südautobahn (A2) Richtung Wien beim Autobahnknoten Seebenstein alarmiert. Ein mit zwei Personen besetzter russischer Pkw kam von der regennassen Fahrbahn ab und schlitterte in den Strassengraben. Beide Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Nach der Absicherung wurde der Unfallwagen von der Freiwilligen Feuerwehr Pitten mittels Kran geborgen und von der Autobahn verbracht.

Bereits vor diesem Autobahnunfall mussten die Feuerwehren Neunkirchen Stadt, Gloggnitz Stadt, Penk Altendorf und St. Egyden Gerasdorf zu mehreren Sturmeinsätzen ausrücken. Bei allen Einsätzen konnten die Hindernisse rasch beseitigt werden.