Sa. Mrz 6th, 2021

Gegen 11 Uhr wurden die Feuerwehren Natschbach und Loipersbach am heutigen Freitag zu einem Assistenzeinsatz des Rettungsdienstes nach Natschbach alarmiert. Eine Radfahrerin kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte über eine rund 3 Meter tiefe Böschung in einen Bach. Nachdem die Verletzte von den Besatzungen des NEF und RTW Neunkirchen versorgt wurde, wurde Sie in Zusammenarbeit mit den beiden Feuerwehren mittels Spineboard und Schleifkorbtrage aus dem Bachbett gerettet und zum Rettungswagen transportiert. In weiterer Folge wurde Sie mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.