Do. Jan 28th, 2021

Alarm bei Feuerwehr und Rettungsdienst heute (11. September 2018) gegen 06:24 Uhr. Neben der Feuerwehr Missingdorf, Sigmundsherberg und Rafing wurde auch das Rote Kreuz Horn mit einem Rettungswagen und dem Notarzteinsatzfahrzeug auf die LB45 alarmiert. Kurz nach Missingdorf kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 25 jähriger Mann aus dem Bezirk Hollabrunn kam aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, prallte dort gegen einen Baum und blieb anschließend wieder auf seiner Fahrspur stehen.

Durch den Anprall auf dem Baum war die Fahrertür massiv verformt, so das sich der Lenker nicht selbstständig befreien konnte. Mit Hilfe des Hydraulischen Rettungsgerät konnte die Tür rasch geöffnet werden und mit der medizinischen Versorgung begonnen werden. Nach Notärztlicher Versorgung wurde der Lenker mit Verletzungen unbestimmten grades in das Krankenhaus Horn eingeliefert. Die Bergung des PKW wurde von der Feuerwehr Sigmundsherberg durchgeführt. Während des Einsatzes war die LB45 im Bereich Missingdorf teilweise gesperrt. Nach etwas mehr als einer Stunde war der Einsatz für alle Einsatzkräfte beendet und die Landstrasse ungehindert befahrbar.