Do. Apr 22nd, 2021

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 65-jähriger Wiener lenkte am 9. September 2018, gegen 13:30 Uhr, einen Pkw im Ortsgebiet von Dörfles, auf dem Römerweg von Richtung Willendorf kommend in Richtung Winzendorf. Am Beifahrersitz befand sich seine 56-jährige Gattin. Zur selben Zeit lenkte eine 37-Jährige aus dem Bezirk Neunkirchen einen Pkw auf der Nettinger Straße in Richtung Urschendorf. Am Beifahrersitz befand sich ihr 45-jähriger Gatte und auf der Rückbank deren 8-jähriger Sohn und die 11-jährige Tochter.

Bei der Kreuzung Römerweg mit der Nettinger Straße dürfte der 65-Jährige die dort angebrachte Stopptafel übersehen haben und es kam zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Pkw der 37-Jährigen Lenkerin. Dabei wurden alle sechs Insassen verletzt und in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Der 65-Jährige wurde schwer, alle anderen Beteiligten unbestimmten Grades verletzt. Mit beiden Lenkern wurde ein Alkotest durchgeführt, welcher jeweils negativ verlaufen ist.