Mi. Jun 23rd, 2021

Am 4.9. wurde die FF-Pressbaum zu einer Katzenrettung am Bartberg alarmiert. Kater Maxi war am Vortag nicht nach Hause gekommen. Seine Besitzer gingen auf die Suche und hörten bei einem unbewohnten Haus seine leise zaghafte Antwort. Er war über einen Baum auf ein Hausdach gesprungen, fand danach aber keinen Weg vom Dach des zweistöckigen Gebäudes.

Die Feuerwehr, noch mit Aufräumarbeiten Feuerwehrfest beschäftigt, rückte umgehend mit dem schweren Rüstfahrzeug aus, nahmen vier Steckleiterteile und retteten den Stubentiger. Dieser war ein wenig verschreckt und flüchtete flugs, als sein Retter wieder den Boden erreichte.