So. Jun 20th, 2021

Am heutigen Donnerstag (30.08.2018) heulten kurz nach 14 Uhr für die Feuerwehren Ternitz-Pottschach und Ternitz-St. Johann die Sirenen. Grund war ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in der Franz-Samwald-Straße. Beim Eintreffen der Feuerwehren waren bereits die Polizei, der Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs und der Notarzt vor Ort. Die Lenkerin selbst war nicht eingeklemmt, aber die Tür ließ sich nicht öffnen. Nach der Erstversorgung der Lenkerin wurde mittels Spreizer die Tür geöffnet, worauf dann die Fahrzeuglenkerin selber aus dem Fahrzeug aussteigen konnte. In weiterer Folge wurde sie dann anschließend zur weiteren Versorgung ins LK Wiener Neustadt gebracht. Nach Freigabe der Polizei wurde das Fahrzeug am nächst gelegenen Parkplatz abgestellt und die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden. Nach gut 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.