Do. Mrz 4th, 2021

In der Nacht von Montag auf Dienstag (07.08.2018) wurde die FF Ternitz Pottschach kurz nach Mitternacht zu einem Verkehrsunfall in der Altstraße gerufen. Aus unbekannten Gründen stürzte ein Motorradfahrer und wurde dabei verletzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Samariterbund Ternitz-Pottschach, das Notarzteinsatzfahrzeug Neunkirchen und die Polizei bereits vor Ort. Die Feuerwehr Ternitz Pottschach unterstütze die Rettungskräfte beim versorgen des Patienten, der anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LK Wiener Neustadt gebracht wurde. Nach dem die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden wurden, konnte der Einsatz nach gut 1,5 Stunden wieder beendet werden.