Di. Mrz 9th, 2021

Am Donnerstagvormittag (02.08.2018) wurde die Feuerwehr Schiltern zu einer Tierrettung gerufen. Von den Gebäudebesitzern wurde über einen längeren Zeitraum das schreien von Kätzchen vernommen. Die Suche bzw. die Rettung der Tiere gestaltete sich für die Feuerwehr Schiltern jedoch alles andere als einfach. Die Babykätzchen befanden sich im Bereich des Dachstuhles, welcher an dieser Stelle nur von aussen zugänglich war. Insgesamt drei kleine Kätzchen wurden von den Florianis gerettet, was die kleine Lisa sichtlich freute!

Da von der Katzenmutter jede Spur fehlte wurden die drei Babykätzchen dem Tierschutzhaus Ternitz übergeben, welches die Tiere aufpäppelt.