Do. Jul 29th, 2021

Am Donnerstagvormittag (02.08.2018) wurde die Feuerwehr Aspang zu einer Autobahn Bergung auf die A2 Richtung Wien im Wechselabschnitt alarmiert. Ein mit zwei polnischen Männern besetzter Pkw kam zwischen Zöbern und Krumbach aufgrund von Sekundenschlaf von der Fahrbahn ab und geriet auf die ansteigende Leitschiene. Der Wagen hob glücklicherweise nicht wie bei solchen Anprällen üblich ab und überschlug sich, sondern schlitterte zurück auf die Fahrbahn. Durch den Unfall wurde ein Leitpflock ausgerissen, welcher in die Windschutzscheibe krachte. Glücklicherweise blieben beide Insassen unverletzt. Nach der Absicherung durch die Autobahnpolizei und den ASFINAG Streckendienst wurde der Unfallwagen von der FF Aspang mittels Kran des WLF geborgen und verbracht.