Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. HO: Fahrradsturz in unwegsamen Gelände erfordert Feuerwehreinsatz

NÖ/ Bez. HO: Fahrradsturz in unwegsamen Gelände erfordert Feuerwehreinsatz

Am 27.Juli 2018 wurde die Feuerwehr Altenburg, das Rote Kreuz Horn sowie die Christophorus Flugrettung gegen 16:39 Uhr zu einem Einsatz in unwegsamen Gelände alarmiert. Ein junger Bursche kam mit seinem Fahrrad in einem Waldstück bei Altenburg zu Sturz und rutschte eine steile Böschung hinab. Nach der notärztlichen Versorgung durch den Christophorus 2 wurde der Patient durch die Feuerwehr mit Hilfe einer Schaufeltrage aus seiner misslichen Lage gerettet und anschließend mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus geflogen. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. MD: Kleinbrand in Maria Enzersdorf

Nach der nächtlichen Türöffnung, wurde die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf am 13. Dezember 2018, um ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen