Sa. Mrz 6th, 2021

Am Dienstagfrüh heulten um 07:10 die Sirene in Petzenkirchen. Wir wurden zu einem B1 Schwellbrand in die Volksschule-Petzenkirchen gerufen. Im Zuge der Bauarbeiten kam es zu einem Brand in der Zwischendecke. Unter schweren Atemschutz wurden Löcher in Wände und Decken gestemmt um zum Brandherd zu kommen. Anschließend wurde der Brand mittels Wasser gelöscht. Nach über 5 Stunden konnte vom Einsatzleiter „Brand aus“ gegeben werden. Im Einsatz standen 4 Feuerwehren mit über 50 Mann & 10 Fahrzeugen.