Sa. Mai 8th, 2021

Im Zuge eines starken Gewitters kam es am Freitagabend (21.07.2018) in einem Waldstück in Wiesfleck (Gde. Thomasberg) zu einem Blitzeinschlag in einer Jagdhütte. Beim Eintreffen der zuständigen Feuerwehren stand die Hütte, welche sich zwischen Bäumen befand bereits in Vollbrand. Von einem Waldweg weg musste eine Schlauchleitung zum Brandobjekt gelegt werden, um mit mehreren Rohren die Flammen zu bekämpfen. Nach kurzer Zeit konnte der Brand soweit unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Insgesamt standen 6 Feuerwehren aus den Bezirken Neunkirchen und Wiener Neustadt im Einsatz, wobei vier Feuerwehren kurze Zeit später wieder einrücken konnten. Im Zuge der Löscharbeiten wurde eine Gasflasche sowie Gaskartuschen aus einer Holztruhe geborgen.

 

Eine Stunde zuvor musste die FF Grimmenstein Markt zu einem Sturmschaden in die Marktstrasse ausrücken. Ein großer Birnenbaum wurde von einer Sturmböe umgerissen. Mittels Kettensägen wurde der Baum zerkleinert und entfernt.