Sa. Dez 4th, 2021

Am Mittwochabend (18.07.2018) wurden die Feuerwehren Mold, Mörtersdorf und Horn zu einem Brand in unmittelbarer Nähe zur Turmöl Tankstelle in Mold alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache geriet eine Rundballenpresse auf einem Acker neben einer Tankstelle in Vollbrand. Der Landwirt konnte die Presse noch vom Traktor trennen und erste Löschversuche mit einem Handfeuerlöscher durchführen.

Kurze Zeit nach der Alarmierung traf die FF Mold an der Einsatzstelle ein und konnte mit Hilfe eines Löschschaumes die Presse rasch löschen. Auch das ausbreiten eines bereits entstandenen Flurbrand konnte mit einem Hochdruckschlauch verhindert werden. Ein Eingreifen der FF Horn war nicht mehr notwendig, sie rückte wieder ein. Die Feuerwehr Mörtersdorf stelle eine Versorgungsleitung von einem naheliegenden Hydranten zum Tankwagen der FF Mold her. Verletzt wurde niemand. Nach etwas mehr als einer Stunde war der Einsatz auch für die Feuerwehren Mold und Mörtersdorf beendet.