Sa. Mai 15th, 2021

Am Mittwochabend (04.07.2018) wurde die FF Breitenau zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die B17 alarmiert. Eine Lenkerin kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und schlitterte mit Ihrem Pkw in ein Waldstück. Der schwer beschädigte Pkw kam abseits der Fahrbahn zwischen Bäumen zum Stillstand. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom RK Neunkirchen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von der FF Breitenau mittels Seilwinde aus dem Wald gezogen und in weiterer Folge vom WLF der FF Neunkirchen Stadt von der Einsatzstelle verbracht.