Startseite / Einsatz / Hochwassereinsätze in den Bezirken Melk und Scheibbs

Hochwassereinsätze in den Bezirken Melk und Scheibbs

Seit den Morgenstunden (28.06.2018) stehen zahlreiche Feuerwehren in den Bezirken Melk und Scheibbs bei Auspumparbeiten im Hochwassereinsatz. In Wieselburg ist die Lage äußerst ernst, da dieses Wochenende das Wieselburger Volksfest stattfindet. Da die große Erlauf und die kleine Erlauf aufeinander treffen und beide Hochwasser führen ist die Lage sehr angespannt. Entwarnung kann noch keine gegeben werden, so der Einsatzleiter der Wieselburger Florianis.

Sicherungsarbeiten wurden mittels Sandsäcken durchgeführt, teilweise fehlen nur 5cm bis die Erlauf den Messeplatz flutet. In Melk wurden Sicherungsarbeiten bei den Steganlagen der Gemeinde durchgeführt. In Spielberg-Pielach wurde vorsichtshalb der Hochwasserschutz beim Feuerwehrhaus aufgebaut. In Matzleinsdorf, Texing, Mank, St.Leonhard stehen ebenfalls die Freiwilligen Feuerwehren bei Sicherungsarbeiten im Einsatz.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: LICHTENWÖRTH – Wohnhausbrand fordert 128 Mann von 5 Feuerwehren!

Am Sonntagabend (15.07.2018) standen 5 Feuerwehren mit 128 Mitgliedern und 24 Fahrzeugen bei einem Wohnhausbrand ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen