Startseite / Diverses / NÖ/ Bez. WN: 41. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Bad Schönau

NÖ/ Bez. WN: 41. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Bad Schönau

Am 23. Juni 2018 fand am Sportplatz in Bad Schönau der 41. Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb des Feuerwehrbezirkes Wiener Neustadt statt. 41 Bewerbsgruppen nutzten in 62 Durchgängen die Gelegenheit um sich bei sehr guten Voraussetzungen und sehr gutem Wetter sich im Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber zu messen.

Bei der Eröffnung konnte Bezirkskommandant OBR DI(FH) Rudolf Freiler den Bezirkshauptmann wHR Mag. Ernst Anzeletti,  BGM Ferdinand Schwarz, Vizebürgermeister Manfred Freiler, die Abschnittskommandanten BR Karl-Heinz Greiner und BR Bernhard Pichler und die angetretenen Wettkampfgruppen begrüßen.

Nach den Grußworten von BGM Schwarz und Bezirkshauptmann Anzeletti  wurde der Bewerb unter Bewerbsleiter EHBI Rupert Ungersbäck und den Hauptbewertern EOBI Alois Weinzettl und EHBI Ferdinand Köck und ihren Teams vorbildlich durchgeführt.

 

Die Bewerbsgruppe Gleichenbach   siegte dabei in der Bezirkswertung Klasse Bronze/A mit einer Zeit von 31,06 Sek.  und mit 416,05 Punkten. In Silber/A war Wiesmath  mit einer Zeit von 35,67 Sek.und 412,22 Punkten siegreich. Beim B-Bewerb in Bronze des Bezirkes ging der Sieg in Bronze/B an Aigen 3 mit einer Zeit von 44,09 Sek.und 402,42 Punkten, in Silber/B ging der Sieg an Maltern 3 mit 48,51Sek. und 406,64 Punkten .

In der Gästewertung siegte die Bewerbsgruppe Ternitz-Mahrersdorf  in Bronze/A mit 32,42 Sek. und 413,72 Punkten. In Silber/A war Trattenbach mit 41,74Sek und 404,76 Punkten siegreich.

Im anschließenden Parallelbewerb der 4 besten Gruppen Bronze/A des Bewerbes siegte die Bewerbsgruppe  Aigen2.

Zur Siegerehrung konnte Bezirksfeuerwehrkommandant OBR DI(FH) Rudolf Freiler als Vertretung für Landeshauptfrau den Abgeordneten zum NÖ Landtag Ing. Franz Rennhofer, den Klubobmann im NÖ Landtag  Reinhard Hundsmüller, den Hausherren der Kurgemeinde Bad Schönau Ferdinand Schwarz, Vizebürgermeister Manfred Freiler, die Bürgermeister von Kirchschlag Pepi Freiler und Hochneukirchen Ing. Thomas Heissenberger,  für die Feuerwehrfunktionäre den Bezirkskommandant Stv. BR Josef Bugnar, die anwesenden Abschnittskommandanten, für die Ehrendienstgrade ELBDStv Ing. Herbert Schanda und ELFR Franz Wöhrer, für das Rote Kreuz Landesrettungsrat Robert Prossegger und die angetreten Wettkampfgruppen begrüßen. Einen besonderen Dank gab es für die ausführende Feuerwehr FF Bad Schönau mit Kommandant OBI Martin Piribauer und seinen Feuerwehrmitgliedern für die vorbildliche Vorbereitung des Bezirksbewerbes. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung und die Siegerehrung vom Musikverein Bad Schönau.

Bezirkskommandant Freiler gratulierte den Bewerbsgruppen zu ihren Erfolgen und wünschte den Gruppen alles Gute für den Landesbewerb.

Der Bezirksbewerb ist auch jedes Jahr die Generalprobe zum 68. Landesfeuerwehrleistungsbewerb  in Gastern (Bezirk Waidhofen/Thaya)der von 29. Juni bis 1. Juli 2016 abgehalten wird.

Fotos und Text: Norbert Stangl

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Lkw Bergung – St. Egyden Neusiedl

In der Nacht auf Samstag (17.10.2020) wurden die Feuerwehren St. Egyden Neusiedl und St. Egyden ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen