Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall auf der A1

NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall auf der A1

Am Montag, den 7.Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr Melk zu einer Hilfeleistung auf die Westautobahn Fahrtrichtung Wien alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen stellte sich jedoch heraus, dass es sich um eine Menschenrettung handelt und eine Person im Fahrzeug eingeschlossen war. Das ersteintreffende Fahrzeug der Feuerwehr Melk unterstützte sofort den Rettungsdienst bei der Bergung des Verletzten mittels Spineboard. Da sich der Unfall im Einsatzgebiet der FF Loosdorf befand wurde diese zur Fahrzeugbergung nachalarmiert. Der Fahrzeuglenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus St.Pölten gebracht. Das zweite Fahrzeug das ebenfalls in den Unfall verwickelt war wurde ebenfalls von der FF Loosdorf verbracht. Die beiden Lenker wurden ebenfalls mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Verkehrsunfall in Waldegg-Oed

Ein 70-jähriger Mann aus Wien lenkte am 22. Mai 2018, gegen 11.40 Uhr, einen Pkw ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen