Fr. Feb 26th, 2021

In der Nacht auf Freitag (27.04.2018) wurde die FF Neunkirchen Stadt gegen 1:45 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Wildunfall auf die Semmering Schnellstrasse (S6) Richtung Semmering gerufen. Kurz nach der Auffahrt Neunkirchen kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Reh. Die beiden Pkw Insassen kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Das Reh verendete durch den Aufprall. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde der Unfallwagen mittels SRF geborgen und zur nächsten Ausfahrt verbracht. Weiters wurde die Fahrbahn gereinigt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.