Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall – Ternitz Raglitz

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall – Ternitz Raglitz

Gegen 20:45 Uhr wurden am Donnerstagnacht (19.04.2018) die Feuerwehren Ternitz Raglitz, Ternitz Flatz und Würflach Hettmannsdorf zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person nach Raglitz alarmiert. Beim Eintreffen fanden die Helfer zwei schwer beschädigte Fahrzeugwracks vor. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass sich in nur einem Pkw ein Lenker befand, welcher nicht eingeklemmt und unverletzt war.

Der zweite Wagen war am Straßenrand geparkt und wurde vom Unfallwagen gerammt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der parkende Pkw gegen eine Zaunmauer geschleudert und riss diese teilweise um. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den eingesetzten Feuerwehren geräumt. Die Raglitzerstrasse musste für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen