Mi. Okt 20th, 2021

Am Mittwochnachmittag (04.04.2018) ereignete sich auf der L137 bei Aspang ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Aus noch unbekannter Ursache kam es Höhe Neustift am Hartberg (Bez. Neunkirchen) zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Durch den Aufprall wurde der ungarische Motorradlenker über den Pkw geschleudert. Von den Notärzten des NEF Aspang sowie einem ÖAMTC Notarzthubschrauber und einer RTW Besatzung aus Aspang wurde der Mann erstversorgt und in weiterer Folge mit schweren Verletzungen vom NAH ins Krankenhaus geflogen. Der Pkw Lenker blieb unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurden beide Unfallfahrzeuge von der Freiwilligen Feuerwehr Aspang geborgen und verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt werden. Die Unfallursache ist noch unbekannt und wird von der Polizei erhoben.