Fr. Apr 23rd, 2021

Am Dienstag, den 20. März gegen 20:45 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Emmersdorf/Donau, Spielberg-Pielach, Leiben, Melk und Gossam zu einem B3 Wohnhausbrand im Ortsgebiet von Emmersdorf alarmiert. Bei den Notrufmeldungen war von einer Explosion eines Pelletsofen die Rede. Am Einsatzort angetroffen konnte vom Einsatzleiter der FF Emmersdorf eine Verpuffung festgestellt und somit schnell Entwarnung gegeben werden. Mittels Druckbelüfter wurde das Reihenhaus belüftet und anschließend mittels Wärmebildkamera noch angrenzende Wände und der Ofen selbst kontrolliert. Nach rund 1 Stunde konnte der „glimpflich ausgegangene“ Einsatz beendet werden.