So. Sep 26th, 2021

Gegen 3:30 Uhr wurde in der Nacht auf Samstag (10.03.2018) die Freiwillige Feuerwehr Aspang zu einem technischen Unterstützungseinsatz für das Rote Kreuz nach Aspang Markt gerufen. Nach einem medizinischen Notfall konnte aufgrund des engen Stiegenhauses die Patientin nicht herkömmlich zum Rettungswagen transportiert werden. Darum beschloss man die Frau mittels Teleskoplader (Sonderfahrzeug des NÖ Landesfeuerwehrverbandes) welches in Aspang stationiert ist und Arbeitsplattform über das Fenster im ersten Obergeschoss zu transportieren. Nach dem erfolgreichen Transport und der Patientenstabilisierung durch den Notarzt des NEF Aspang, wurde die Frau vom RTW Aspang, notarztbegleitend ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz für die Feuerwehr Aspang beendet werden.