Do. Mai 13th, 2021

Am Mittwoch, 21.02.2018 wurde die FF Neuberg zu einem PKW-Brand gerufen. Ein Fahrzeug hatte aus ungeklärter Ursache vor einem Wohnhaus zu brennen begonnen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung, die schon von Weiten zu sehen war, wurde noch während der Anfahrt der Einsatzkräfte die FF Krampen nachalarmiert. Der Brand war rasch unter Kontrolle, zum Glück gab es keine Verletzten. Die Feuerwehren Neuberg und Krampen waren mit 4 Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz.

Text und Bild: BFVMZ/FF Neuberg