Fr. Jun 18th, 2021

Bericht der SID NÖ:

Ein 80-jähriger Mann aus dem Bezirk Scheibbs lenkte am Nachmittag des 05. Februar 2018, gegen 16.40 Uhr, seinen PKW auf der LB 22 und hielt vor der Kreuzung mit der LB 25 an. In dem Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Personen. Zur gleichen Zeit lenkte ein 77-jähriger Mann aus dem Bezirk Scheibbs seinen PKW auf der LB 25 aus Purgstall kommend in Richtung Scheibbs. Im Fahrzeug befand sich noch eine weitere Person. Im Kreuzungsbereich der LB 22 mit der LB 25 kam es dann aus bislang unbekannter Ursache zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei 2 Personen schwer und 2 Personen leicht verletzt wurden. Die Verletzten wurden anschließend in die Landeskliniken Scheibbs und Amstetten verbracht. Die Alkotests der beiden PKW Lenker verliefen negativ. Die LB 25 war während der Unfallaufnahme und Bergung der beschädigten Fahrzeuge für einen Zeitraum von rund 2 Stunden gesperrt.