Sa. Apr 10th, 2021

Am Montagnachmittag (22.01.2018) wurde die FF Breitenau zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die B17 alarmiert. Aufgrund eines Wendemanövers eines Lkws auf der stark befahrenen B17 wich der Lenker eines Geländewagens aus, kam von der Fahrbahn und krachte gegen eine Baumreihe. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde vom RK Neunkirchen zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Geländewagen mittels Seilwinde aus dem Waldstreifen gezogen. Aufgrund der robusten Bauweise des Geländewagens erlitt dieser nur leichte Schäden. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.