Di. Okt 19th, 2021

Am 17.01.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kapfenberg zu einem Verkehrsunfall auf den Autobahnzubringer Kapfenberg alarmiert. Ein PKW prallte in die Leitschiene, zum Glück wurde der Fahrer nicht verletzt. An der Einsatzstelle wurde das ausgelaufene Betriebsmittel gebunden, Brandschutz aufgebaut, Batterie abgeklemmt und die Unfallstelle abgesichert. Eingesetzt waren SRF, KRFS Kapfenberg Stadt, Bundespolizei und ÖAMTC.

Am 18.01.2018 kam ein Fahrzeug von der Schneefahrbahn ab und landete im Strassengraben. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde herausgezogen. Auch da blieb die Unfalllenkerin unverletzt. Eingesetzt waren KRFS und SRF Kapfenberg Stadt sowie Bundespolizei.

Fotos und Text: Filmteam Austria