Fr. Mai 14th, 2021

Am Montag, den 15. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr St.Pölten Stadt auf die A1 Westautobahn zu einer Autobahn-Menschenrettung alarmiert. Zwischen Böheimkirchen und St.Christophen kam ein PKW rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Kanalschacht und überschlug sich anschließend über die Fahrbahn. Der PKW blieb seitlich auf der 1. Spur liegen. Nachkommende Ersthelfer, u.a. ein Mitarbeiter des Generalstabes des Roten Kreuz Wien sowie ein First Responder befreiten die beiden Insassen aus dem Fahrzeug. Eine ältere Dame sowie ein Kind wurden anschließend vom Roten Kreuz und einem Notarztteam erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeugbergung wurde von der Stadtfeuerwehr durchgeführt.