Mo. Nov 29th, 2021

Am 13. Jänner hielt die FF Wimpassing ihre traditionelle Mitgliederversammlung für das Berichtsjahr 2017 ab. Neben Hausherrn Bürgermeister Walter Jeitler konnte Feuerwehrkommandant DI (FH) OBI Martin Heinig auch Unterabschnittskommandant Hauptbrandinspektor Erich Flich und vom Abschnittsfeuerwehrkommando Gloggnitz Hauptverwalter Christian Bauer begrüßen. Nach den Berichten der Fachchargen und der Sachbearbeiter berichtete auch Kommandant OBI Martin Heinig über das abgelaufene Einsatzjahr.

OBI Martin Heinig konnte FM Lisa-Maria Mitrowsky zum Oberfeuerwehrmann und HFM Bernhard Gremmel zum Löschmeister befördern.

Abschließend gratulierte das Kommando im Namen der Feuerwehr LM Franz Krenn zum 50.Geburtstag und überreichte einen Geschenkskorb.

Statistik:
Im vergangenen Jahr wurden von 1.985 Mitgliedern, 504 Tätigkeiten zu gesamt 7.805 Stunden geleistet. Darunter sind 50 Einsätze, 42 Ausbilungen und 412 sonstige Tätigkeiten (Reparatur/Wartung, Feuerwehrjugend, Feuerwehrfest, Repräsentationen, usw…).

Jugendbetreuer BI Manuel Hofer konnte stolz über die Aufnahme von vier Feuerwehrjugendmitgliedern berichten: Timon Kerbler, Marcel Rumpler, Marco Spielbichler und Marcel Stauffer

Bürgermeister Walter Jeitler bedankte sich für die 7.805 geleisteten und unbezahlbaren Einsatz- und Arbeitsstunden der FF Wimpassing und stellte gleichzeitig in Aussicht, dass die neuen Helme für die Feuerwehrjugend zur Gänze von der Gemeinde finanziert werden.

Neue „Roll ups“ für die Feuerwehr

Die FF Wimpassing investierte im abgelaufenen Jahr auch in ihren öffentlichen Auftritt: Kommandantstellvertreter BI Manuel Hofer kreierte „Roll ups“, die platzsparend transportiert werden und werbewirksam bei Veranstaltungen aufgestellt werden können. Den ersten Einsatz hatten diese bereits bei der Aktion „Friedenslicht“ am 24.Dezember im Feuerehrhaus. Bei der Mitgliederversammlung wurden sie offiziell präsentiert und in Dienst gestellt.