Fr. Jun 18th, 2021

Ein deutscher A6 mit zwei Insassen kam bei Schneefall ins Schleudern und kam auf dem Pannenstreifen und erster Spur entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Die Airbags hatten ausgelöst, der Fahrer und die schwangere Beifahrerin wirkten äußerlich unverletzt.

Damit die durch die Polizei abgesicherte Unfallstelle bei der nächsten Fahrt vom Schneepflug wieder geräumt werden konnte, war Schnelligkeit bei der Bergung durch die FF Pressbaum angesagt. Das Fahrzeug wurde von der Unfallstelle verbracht und an geeigneter Stelle für den Abschleppdienst bereitgestellt.

Die beiden Unfallopfer wurden ins Rüsthaus nach Pressbaum mitgenommen. Da die Beifahrerin schwanger war, wurde die Rettung dorthin berufen, die sie dann zur Abklärung in ein Krankenhaus überstellte.