Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: GLOGGNITZ – PKW drohte über Böschung an die nahen Gleise der Südbahn zu stürtzen

NÖ/ Bez. NK: GLOGGNITZ – PKW drohte über Böschung an die nahen Gleise der Südbahn zu stürtzen

Glück im Unglück hatte am Montagmittag eine Lenkerin in der Oberen Silbersbergstrasse. Aus bisher unbekannter Ursache geriet die Lenkerin mit ihrem PKW von der befestigten Straße  und drohte über die Böschung auf die angrenzende Gleise der Südbahn zu stürtzen. Der PKW setzte mit der Bodenplatte auf der Böschung auf und so konnte die Lenkerin den PKW selbständig verlassen. Die alarmierte Feuerwehr Gloggnitz hob das Fahrzeug mit einem Kran zurück auf die Fahrbahn. Nach 30 Minuten konnten die zwei Fahrzeuge und acht Einsatzkräften den Einsatz beenden.

 

ebenfalls interessant

BGLD/ Bez. OW: Fahrzeugbergung Pinkafeld Ri. Oberschützen

Am Abend des 14.01.2018 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung Richtung Oberschützen ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen