Di. Jun 22nd, 2021

Am 03.01.2018 um 16:20 Uhr heulten die Sirenen! Die Kameraden der FF Bad Erlach wurden zu einem Wohnhausbrand im Ortsgebiet alarmiert. Bereits 2:30 Minuten nach der Alarmierung rückten die ersten Fahrzeuge aus. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich um eine in Brand geratene Sauna im Keller eines Reihenhauses handelte. Unmittelbar danach wurde der Brandherd durch den Atemschutz Turpp der FF Bad Erlach lokalisiert und abgelöscht. Nach rund einer viertel Stunde konnte „Brand aus“ gegeben werden. Anschließend wurde mittels Überdruckbelüfter das Gebäude rauchfrei gemacht!

im Einsatz:
FF Bad Erlach
FF Walpersbach
FF Brunn an der Pitten
FF Pitten
FF Klingfurth
FF Haderswörth
Polizei Bad Erlach
Brandursachenermittler der Polizei