Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. HO: Aufwändige Bergung nach Traktorbrand

NÖ/ Bez. HO: Aufwändige Bergung nach Traktorbrand

Gegen 15:32 Uhr wurden am 28.Dezember 2017 die Feuerwehren Haselberg, Nonndorf/Wild, Irnfritz und Messern zu einem Traktorbrand auf die L52 bei Haselberg gerufen.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein Traktor samt Landwirtschaftlichem Gerät in Vollbrand. Der Lenker blieb dabei unverletzt. Die Feuerwehren konnten den Brand rasch löschen. Zur Bergung des Traktors wurde dann gegen 16:03 Uhr die Feuerwehr Horn nachalarmiert.

Nach abhängen und Abtransport der Holzhackmaschine. Musste allerdings festgestellt werden, das die vorhandenen Einsatzmittel für die Bergung des ausgebrannten ca.11 Tonnen schweren Traktor nicht ausreichen. So wurde schließlich um 17:10 Uhr die FF Hollabrunn mit Ihrem Kran angefordert.

Diese hob den Traktor auf einen Tieflader einer privaten Firma.

Die L52 war während des gesamten Einsatzes zwischen Haselberg und Messern gesperrt. Gegen 19 Uhr konnte die Straße dann wieder freigegeben werden und die Feuerwehren einrücken.

ebenfalls interessant

Sturmeinsätze im Bezirk Neunkirchen (Update 06 Uhr)

Nachdem die Feuerwehren des Bezirkes Neunkirchen in der Nacht bereits zu rund 20 Sturmeinsätzen ausrücken ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen