Sa. Feb 27th, 2021

Am heutigen Samstagnachmittag (23.12.2017) wurden die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben zu einem Pkw Brand auf die A1 Ri. St. Pölten bei Kilometer 20 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr Einsatzkräfte stand der Pkw bereits in Vollbrand. Unter schweren Atemschutz wurde der brennende Wagen gelöscht. Auslaufendes Öl verteilte sich weiters über die Fahrbahn, worauf die Autobahn Richtung St. Pölten gesperrt werden musste. In Zusammenarbeit mit der ASFINAG wurde das Öl gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Nach Abschluss der Berge und Reinigungsarbeiten konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Die Lenkerin blieb bei dem Zwischenfall unverletzt.