Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall – Forststrasse / St. Valentin Landschach

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall – Forststrasse / St. Valentin Landschach

Zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall wurden am Montagvormittag (04.12.2017) die Feuerwehren St. Valentin Landschach und Penk Altendorf auf die Forststrasse im Bereich Landschach alarmiert. Eine Lenkerin kam mit ihrem Pkw aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, rammte eine Tafel und überschlug in Folge in ein Feld. Der Wagen kam im Anschluss auf dem Dach im Feld zu liegen. Wie durch ein Wunder kam die Lenkerin mit dem Schrecken davon.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von den beiden Feuerwehren auf die Räder gestellt und in weiterer Folge mittels Seilwinde aus dem Feld geborgen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: LICHTENWÖRTH – Wohnhausbrand fordert 128 Mann von 5 Feuerwehren!

Am Sonntagabend (15.07.2018) standen 5 Feuerwehren mit 128 Mitgliedern und 24 Fahrzeugen bei einem Wohnhausbrand ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen