Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall – Forststrasse / St. Valentin Landschach

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall – Forststrasse / St. Valentin Landschach

Zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall wurden am Montagvormittag (04.12.2017) die Feuerwehren St. Valentin Landschach und Penk Altendorf auf die Forststrasse im Bereich Landschach alarmiert. Eine Lenkerin kam mit ihrem Pkw aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, rammte eine Tafel und überschlug in Folge in ein Feld. Der Wagen kam im Anschluss auf dem Dach im Feld zu liegen. Wie durch ein Wunder kam die Lenkerin mit dem Schrecken davon.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von den beiden Feuerwehren auf die Räder gestellt und in weiterer Folge mittels Seilwinde aus dem Feld geborgen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. HO: PKW in Bach – L8044 Steinegg

Gegen 10:55 Uhr ging am 15. Dezember 2017 bei der FF Fuglau die Alarmierung zu ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen