Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall – Schlaglstrasse / Raach

NÖ/ Bez. NK: Verkehrsunfall – Schlaglstrasse / Raach

Kurz vor 12 Uhr wurden am Samstag (02.12.2017) die Feuerwehren Raach, Gloggnitz Weissenbach und Gloggnitz Stadt zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Schlaglstrasse nach Raach alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei ein Lenker im Fahrzeug zwischen den Pedalen mit den Füßen eingeklemmt wurde. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde der Mann von den Feuerwehr Einsatzkräften mittels Hydraulischen Rettungssatz aus dem Fahrzeug befreit. Nach der Erstversorgung durch das RK Gloggnitz wurde der Mann sowie seine Beifahrerin mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Der Lenker des zweiten Pkw blieb unverletzt.

Nach der polizeilichen Freigabe wurden die beiden Unfallfahrzeuge von den eingesetzten Feuerwehren geborgen, ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Neben den drei Feuerwehren stand das RK Gloggnitz sowie die Polizei im Einsatz.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: LICHTENWÖRTH – Wohnhausbrand fordert 128 Mann von 5 Feuerwehren!

Am Sonntagabend (15.07.2018) standen 5 Feuerwehren mit 128 Mitgliedern und 24 Fahrzeugen bei einem Wohnhausbrand ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen