Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Vermeintlicher Triebwagenbrand am Bahnhof Aspang

NÖ/ Bez. NK: Vermeintlicher Triebwagenbrand am Bahnhof Aspang

Gegen 04:30 Uhr wurde die FF Aspang zu einem Brandeinsatz „Triebwagenbrand“ am Bahnhof Aspang alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein vorerst undefinierbarer Rauchaustritt aus der abgestellten Triebwagengarnitur erkundet. Nachdem eine Zugangsöffnung ins innere geschaffen wurde, begab sich ein Atemschutztrupp in den Triebwagen zur weiteren Erkundung. Diese ergab, dass es sich um keinen Brand, sondern um einen Defekt im Bereich der Heizung handeln dürfte. In Absprache mit dem ÖBB Einsatzleiter konnte nach nochmaliger Kontrolle der Einsatz nach rund einer Stunde beendet werden. Neben der Feuerwehr Aspang, welche mit 4 Fahrzeugen und 16 Mann vor Ort war, stand eine Streife der Polizei sowie ein RTW des RK Aspang zur Beistellung im Einsatz.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. HO: PKW in Bach – L8044 Steinegg

Gegen 10:55 Uhr ging am 15. Dezember 2017 bei der FF Fuglau die Alarmierung zu ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen