Do. Mrz 4th, 2021

Gegen 10 Uhr wurden am heutigen Mittwoch (16.11.2017) die Feuerwehren Ternitz Pottschach, Ternitz Putzmannsdorf und Ternitz Rohrbach zu einem Wohnungsbrand nach Pottschach alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang aus der betroffenen Wohnung im Mehrparteienwohnhaus bereits dichter Rauch. Unter schweren Atemschutz gelang es den Feuerwehr Einsatzkräften den Brand noch im Anfangsstadium zu löschen. Um den Brandrauch aus der Wohnung zu bekommen wurde der Bereich druckbelüftet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Brandursache sowie Schadenshöhe werden von der Polizei erhoben. Insgesamt standen 3 Feuerwehren mit 21 Mitgliedern sowie die Polizei und der Rettungsdienst zur Beistellung rund eine Stunde im Einsatz.