Mo. Mai 17th, 2021

Kurz vor 12 Uhr wurden die Feuerwehren Ternitz Rohrbach, Ternitz Mahrersdorf und Ternitz St. Johann am heutigen Mittwoch (15.11.2017) zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Neunkirchnerstrasse Höhe Bahnübergang alarmiert. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich in den Graben. Beide Insassen, welche glücklicherweise nicht eingeklemmt waren, wurden nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst in Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen durch die Feuerwehren geborgen und gesichert abgestellt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.